Habe ich Daten?
August 25, 2017
 

Vorsorgevollmacht ● Patientenverfügung ● Dokumente ● Pflegebedürftigkeit

Alles geregelt?

 

Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht was passiert, wenn Sie aufgrund von Krankheit, Unfall oder Alter Ihre eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbstbestimmt regeln können? Wer soll in diesen Situationen die Entscheidungen für Sie und Ihren Betrieb treffen? Wer darf sich um Ihre persönlichen Angelegenheiten kümmern? Weder der Ehepartner noch Verwandte dürfen Sie automatisch vertreten!

Nur wer diese Angelegenheiten rechtzeitig und selbstbestimmt für sich regelt, schließt aus, dass in einer solchen Situation durch das Gericht ein Betreuer bestellt wird. Dieser Betreuer kennt weder Sie selbst und erst recht nicht Ihre Wünsche, Erwartungen und persönlichen Sichtweisen.

Natürlich gibt es eine Menge schönerer Themen als Krankheit, Unfall oder Alter. Daher sollten Sie sich in guten und gesunden Tagen die Zeit nehmen, diese Fragen für sich und ihre Angehörigen zu klären. Eine Verpflichtung hierzu gibt es nicht und es gibt auch keine Formvorschriften. Die entscheidende Frage ist: „Wird Ihre Vollmacht im Notfall zweifelsfrei anerkannt?“

Jörg Triebke, Geschäftsführer der A.I.R. Versicherungsmakler GmbH & Co. KG, ist Spezialist für Nachlass- und Versicherungsfragen im Zusammenhang mit Krankheit, Unfall, Tod oder Pflegebedürftigkeit. Herr Triebke wird Ihnen die Bedeutung von Vorsorgevollmacht, Betreuungsoder Patientenverfügung darstellen und zeigt Ihnen im Anschluss wie Sie sich und Ihre Familie sinnvoll für den Ernstfall absichern können. Er richtet ein besonderes Augenmerk darauf, dass der Fortbestand Ihres Betriebes gesichert ist. Nutzen Sie mit Ihren Angehörigen die Gelegenheit, in ruhiger Atmosphäre über ein so wichtiges Thema zu sprechen.

 

Lassen Sie sich informieren und finden Sie Gelegenheiten mit uns Ihre Fragen zu den Themen Vollmachten, Testament und Erbschaft zu klären.

Wann: Dienstag, 20.06.2017 um 14.30 Uhr oder
oder Mittwoch, 21.06.2017 um 14.30 Uhr oder
18:30 Uhr 18:30 Uhr,
Ort: Hotel An der Hasenheide, An der Hasenheide 1, 18182 Bentwisch

Dieser Vortrag findet im Oktober 2017 erneut statt!

Einladung/ Anmeldung [PDF]